Elterninformation zum Umgang mit extremen Witterungsverhältnissen

Bei extremen Witterungsverhältnissen (z.B. Glatteis, Sturmwarnungen) entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. RdErl. d. Ministeriums für Schule und Weiterbildung v. 29.05.2015).

Der GVB Wiehl informiert über die Homepage, wenn die Schule und / oder OGS / 8-1-Betreuung geschlossen bleibt oder besondere, abweichende Regelungen umgesetzt werden.

Zurück