Eislaufwettbewerb Wiehler Grundschulen

An den diesjährigen Schuleissportmeisterschaften der Stadt Wiehl nahmen 20 Mannschaften der Wiehler Grundschulen teil. Von den 100 TeilnehmerInnen starteten allein 67 Kinder aus dem Grundschulverbund Wiehl.

Bei den Klassen 1 (Eislauf-AG) belegten die Teams die Plätze 2, 3 und 5. Im Wettbewerb der Klassen 2 hatte die 2m die Nase gegenüber der Klasse 2b vorn. Louis (2m) und Theresa (2b) liefen den Parcours am schnellsten. Im Jahrgang 3 landeten die Mannschaften aus dem GVB auf den Plätzen 3 bis 6. Polina aus der 3b erhielt die Auszeichnung als schnellste Läuferin in dieser Altersgruppe.

Den 1. Platz der 4. Klassen erlief sich die Klasse 4c, die weiteren Teams unserer Schule die Plätze 4, 6 und 7. Anastasia aus dem Team der 4c gelang die beste Zeit des Tages, dicht gefolgt von Moritz (4m), der als schnellster Junge gekürt wurde.

Wir gratulieren allen teilnehmenden Kindern für ihren tollen Einsatz und ihre Erfolge!

Als der Schuleislaufwettbewerb in der Eishalle Wiehl stattfand, malten alle Halb- und Ganztagskinder des 2. Schuljahres zur Unterstützung ihrer Mitschüler, die ihr Bestes in der Eishalle gaben, schöne Bilder und waren so in Gedanken auch in der Eishalle.

Zurück