Schlange stehen für Kekse, Waffeln und einen guten Zweck

Ein Projektteam aus OberstufenschülerInnen des DBG und die Klasse 3b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hartmann hatten sich das Ziel gesetzt anderen Menschen zu helfen. Nach gemeinsamen Vorüberlegungen zu ungleichen und unterschiedlichen Start- und Lebenschancen von Menschen in Deutschland und der Welt, wurde nun die Hilfe konkret: Mit dem Verkaufserlös von in der Schule selbst gebackenen Plätzchen und Waffeln wird die Ausgabestelle Wiehl der Tafel Oberberg Süd unterstützt. Da lohnte sich das Schlage stehen am Verkaufstag gleich doppelt! Ausverkauft hieß am Ende des Vormittags, an dem der Verkauf stattfand! Insgesamt wurden durch diese Aktion 404,30€ erlöst. Mit diesem Geld kauften die OberstufenschülerInnen des DBG Lebensmittel, die nun gemeinsam mit der Klasse 3b der Tafel Oberberg Süd übergeben wurden. Wir finden: Ein toller Einsatz und ein super Kooperationsprojekt mit dem Gymnasium Wiehl für Menschen in Wiehl!

Zurück