TraumTageBuch

Am 14.06.2023 präsentierten 12 Kinder der Klasse 2m und die Künstlerin Rike Stausberg ihr Kultur- und-Schule-Projekt „TraumTageBuch“. Ihre Träume und Ideen, ihre Gedanken und Gefühle hatten die Kinder in diesem Schuljahr in den Mittelpunkt eines kreativen Schaffensprozesses gestellt. In Blankobüchern hielten sie sie fest, aber auch auf größeren Papierformaten. Dabei nutzten sie verschiedene Zugänge und Materialien - und vor allem ihre Phantasie. So kamen Bleistifte, Buntstifte, Kreiden, Wasserfarben, Druckfarben etc. zum Einsatz. Dem Entstandenen fügten die SchülerInnen kurze Texte hinzu. Am Ausstellungnachmittag konnten Eltern und interessierte Gäste bei einer liebevoll arrangierten Ausstellung und Veranstaltung Einblicke in das Projekt und die Schaffenskraft der Kinder gewinnen.

Zurück